frlouboutin's FotoPage

By: frlouboutin frlouboutin

[Recommend this Fotopage] | [Share this Fotopage]
[Archive]
Friday, 15-Mar-2013 01:45 Email | Share | | Bookmark
n Zeigefinger"

fer
Ein Richter schlug New York City bahnbrechende <a href="http://www.louisdeutsch.com">louis vuitton taschen</a> <a href="http://www.louisdeutsch.com">louis vuitton</a>Verbot gro??e zuckerhaltige Getr??nke Montag nur wenige Stunden vor es angeblich wirksam und reichte eine Niederlage für die Gesundheit-minded Bürgermeister Michael Bloomberg und schafft Unsicherheit für die Restaurants, die bereits kleiner Becher bestellt hatte und ??nderten ihre Menüs.

State Supreme Court Justice Milton Kribbeln, sagte der 16-Unzen-Grenze für Limonaden und andere sü??e Getr??nke beliebig gilt nur für einige zuckerhaltige Getr??nke und einige Orte, die sie verkaufen.

"Die Lücken in dieser Regel effektiv zu besiegen den angegebenen Zweck dieser Regel," Kribbeln schrieb in einem 36-seitigen Urteil, das den Umfang der Leistung, die einen Verwaltungsrat gew??hrt werden sollte für Regelungen untersucht werden. Das Urteil wurde als Sieg für die Getr??nkeindustrie, Restaurants und anderen Unternehmensgruppen, die die Regel unfair und verquer als gesehen.

<a href="http://www.louisbilligs.com">louis vuitton taschen</a> <a href="http://www.louisbilligs.com">louis vuitton</a> Darüber hinaus sagte der Richter der Bloomberg-ernannten Board of Health On the City Council Autorit??t, wenn es die Regel auferlegt eingedrungen, zitiert in Teil einen Fall aus den 1980er Jahren, ob ein Staat die ??ffentliche Gesundheit Rat die Befugnis, das Rauchen in ??ffentlichen R??umen zu regeln hatten befragt .

Die Stadt versprochen, die Entscheidung, die von New York Staates trial-level Gericht erlie?? ansprechen.

"Wir glauben, der Richter ist v??llig im Irrtum, wie er interpretiert das Gesetz, und wir sind zuversichtlich, dass wir in der Berufung zu gewinnen", Bloomberg und fügte hinzu, dass die Stadt zu h??heren Gerichte ", die Menschen sterben jeden Tag zu betonen. Dies ist nicht ein Witz. "

Für jetzt aber, bedeutet das Urteil die Axt fallen nicht Dienstag auf supersized Limonaden, gesü??te Tees und andere High-Zucker Getr??nke in Restaurants, Kinos, Ecke Feinkostl??den und Sportarenen.

<a href="http://www.fivefingers-de.com">five fingers</a> "Das Urteil stellt einen Seufzer der Erleichterung nach New Yorker und Tausende von kleinen Unternehmen in New York City, die von dieser willkürlichen und unpopul??re Verbot gesch??digt worden w??ren", sagte der American Beverage Association und andere Gegner sagte.

W??hrend einige Restaurants hatte sich ??nderungen aufgrund der Court Challenge statt, hatte einige Restaurants begonnen, kleinere Gl??ser für full-Zucker Soda. Dunkin 'Donuts L??den haben erz??hlt Kunden sie haben zu versü??en und den Geschmack ihrer eigenen Kaffee. Coca-Cola hat Plakate erkl??ren die Regeln gedruckt.

Frames Bowling Lounge entwickelt - und h??lt - ein Schiefer von frisch gepressten S??ften als Alternative zu Krüge Limonaden für Familienfeiern, investiert der Mitarbeiter, den Kauf neuer Gl??ser und wechselnde Menüs.

"Alles, was kosten viel Geld - aber man muss mit dem Strom schwimmen", Executive General Manager Ayman Kamel sagte. Kunden haben damit begonnen Aufruf über die neuen S??fte, und "wir sind alle sehr aufgeregt darüber", fügte er hinzu.

<a href="http://www.abercrombiedeutsch.com">abercrombie</a> <a href="http://www.abercrombiedeutsch.com">abercrombie & fitch</a> <a href="http://www.abercrombiedeutsch.com">abercrombie online shop</a>Bloomberg forderte Unternehmen trotz Urteil des Gerichtshofs nachzukommen, und nicht nur, weil die Stadt vielleicht noch durchsetzen.

"Wenn Sie, was Sie tun, ist sch??dlich für die Gesundheit der Menschen kennen, der gesunde Menschenverstand sagt, wenn Sie kümmern, m??chten Sie vielleicht damit aufh??ren", sagte er.

Der erste seiner Art im Land, hat die Beschr??nkung Reaktion pizzeria Z??hler auf Late-Night-Talkshows ausgel??st, zelebriert von einigen als kühner Versuch, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und verspottet von den anderen als anderen "Kinderm??dchen-Staat" Gesetz von Bloomberg w??hrend seiner 11 Jahre im Amt.

Auf der "Late Show with David Letterman" Montag Abend verteidigte Bloomberg das Verbot aber auch scherzte über seine "Sucht".

"Solange man nicht verbieten Cheez-Its", sagte er. "Cheese-Its sind OK. Das ist meine Sucht."

Auf seine Uhr, hat die Stadt Kette Restaurants gezwungen Kalorien z??hlt zu ver??ffentlichen, verj??hrt künstliche Transfette in Essen im Restaurant und stie?? Lebensmittelhersteller weniger Salz zu verwenden. Die Stadt hat erfolgreich einige dieser Initiativen vor Gericht verteidigt.

Da die Grenzen der Stadtverwaltung und Ausnahmen aus anderen Gründen gemacht, ist das Verbot supersized Getr??nke nicht decken alkoholische Getr??nke oder viele Latte und andere Milch-Mixturen, und es nicht in Superm??rkten oder vielen Convenience-Stores - einschlie??lich der 7 -Eleven, der Heimat der Big Gulp.

<a href="http://www.beats-dre.com/">monster beats</a> <a href="http://www.beats-dre.com/">beats by dre</a> Die Regel, wenn best??tigt, w??re eine erstellen "administrative Leviathan", warnte Kribbeln, die an den Obersten Gerichtshof Bank im Jahr 2001 als ein Demokrat gew??hlt wurde.

Das Gesundheitsamt hat erhebliche regulatorische Macht, aber seine Grenzen wird wahrscheinlich eine zentrale Frage in der Beschwerde sein.

"Ich denke, es stellt sich, ob die Berufungskammer der Auffassung, dass der Bürgermeister zu weit in den herrschenden per Dekret gegangen, unter Umgehung City Council", sagte Rick Hills, a New York University Juraprofessor, der nach dem Fall gewesen ist.

In der Verteidigung der Regel weisen Beamte der Stadt, um der Stadt die zunehmende Fettleibigkeit rate - etwa 24 Prozent der Erwachsenen, gegenüber 18 Prozent im Jahr 2002 - und Studien binden zuckerhaltige Getr??nke zu Gewichtszunahme.

Der Richter erkannte die Auswirkungen der Fettleibigkeit auf die Bewohner der Stadt und stellte fest, dass die Klageerhebung ebenfalls nicht Streit Adipositas ein bedeutender gesundheitliches Problem ist, aber in Frage gestellt, wie viel zuckerhaltige Getr??nke für sie angelastet werden kann. Letztlich sagte der Richter, ob das Problem der Fettleibigkeit ist eine Epidemie ist nicht das zentrale Problem ist hier, aber ob der Vorstand der Gesundheit hat die Zust??ndigkeit, dass ??bergewicht entscheiden, ist so ein Problem, dass es eine Kappe auf den Konsum von zuckerhaltigen Getr??nken zu erteilen.

Der Richter befand, dass die Regelung sei "beladen mit Ausnahmen auf wirtschaftliche und politische ??berlegungen zugrunde."

Kritiker sagte, die Ma??nahme zu begrenzt ist, um eine sinnvolle Wirkung auf die New Yorker 'Taillen haben. Und sie sagte, es würde einen Bissen zu nehmen aus dem Gesch??ft für die Betriebe, die zu erfüllen hatte, w??hrend an anderen Orten noch w??re frei, zuckerhaltige Getr??nke in 2-Liter-Flaschen und supersized Becher zu verkaufen.

Die Stadt hatte sagte, dass w??hrend Restaurant Inspektoren beginnen würde die Durchsetzung des soda Gr????e der Regel im M??rz, sie würden nicht versuchen, Geldbu??en - $ 200 für eine Verletzung - bis Juni.

Das Urteil "dient als schwerer Schlag für unaufh??rlichen Bürgermeister Michael Bloomberg erhobenen Zeigefinger", sagte J. Justin Wilson am Center for Consumer Freedom, von Restaurants und Lebensmittel-Unternehmen geschaffen. "New Yorkers sollte diesen Sieg, indem sie einen gro??en Schluck Freiheit zu feiern."

Jose Perez, ein Fünftel-grade spezielle Ausbildung Lehrer in Manhattan, die immer einen Hot Dog wurde und Dose Limo von einem Stra??enh??ndler, nannte das Urteil "dead-on."

"Wirklich, ich glaube, es ist einfach big government im Weg der Rechte der Menschen", sagte er. "Ich denke, es ist an der Person. Wenn sie einen riesigen Soda, die ihr Gesch??ft ist haben wollen."


[Archive]

© Pidgin Technologies Ltd. 2016

ns4008464.ip-198-27-69.net